Schleifmaschinen für Kreissägen

Für Herstellung und Aufbereitung

ALESA erweitert Maschinenangebot zur Herstellung und Aufbereitung von Kreissägen

Der immense Erfahrungsschatz von ALESA aus der eigenen Produktion und Aufbereitung von Kreissägen zeigt sich in Konstruktion und Anwendung der neu angebotenen Werkzeugmaschinen.

Schleifmaschine zur Herstellung von Kreissägen: ALESA DENTA COMBI 160

Verzahnen und Anfasen von Kreissägen aus HSS und Vollhartmetall erledigt die DENTA COMBI 160 in einem Arbeitsgang und autonom bis zu 24 Stunden lang. weiter …

Schleifmaschine zum Aufbereiten von Kreissägen: ALESA ReDent 400

Nachschleifen, Neuverzahnen und Anfasen von HSS- und Vollhartmetall-Kreissägen geht mit der ReDent 400 schnell, einfach und sicher von der Hand.
weiter …

Neu: Schleifmaschinen vom Werkzeughersteller ALESA

Wirkungsvolles Wissen – vom Anwender für Anwender: In Seengen in der Schweiz stellen wir in der Alesa AG selber Werkzeuge für die zerspanende Bearbeitung her. Diese finden weltweit Verwendung in professionellen Anwendungen zum präzisen Sägen, Schlitzen und Trennen verschiedenster Materialien. Nach Gebrauch können Kunden Ihre Werkzeuge bei uns aufbereiten lassen und so die Nutzungsdauer der Präzisionswerkzeuge verlängern.

Mit dem Fundus an Erfahrung ­und Know-how aus über 80 Jahren Unternehmensgeschichte ist es nun an der Zeit, dass wir dieses Wissen noch wirkungsvoller einsetzen. Mit den Schleifmaschinen zur Herstellung und zur Neuverzahnung von Kreissägen bieten wir jetzt auch unsere Fertigungstechnik am Markt an. Werkzeughersteller und Schleifereien können auf unseren Maschinen Kreissägen effizient herstellen beziehungsweise gebrauchte Kreissägen durch Nachschärfen und Neuverzahnen aufbereiten.