Taktzeit um bis zu Faktor 3.5 reduziert!

6 weitere FLEX COMBI 200 für begeisterten Kunden!

Die ALESA Schleif- und Schärfmaschinen wurden grundsätzlich zur Herstellung und zum Nachschärfen von Kreissägen aus HSS und VHM konzipiert. Dank konstruktiver und steuerungstechnischer Flexibilität können damit aber auch andere rotationssymmetrische Produkte bearbeitet werden. Zum Beispiel können hochpräzise Bauteile zeitgleich innen und aussen geschliffen werden.

So durfte die ALESA Maschinen AG Anfang 2018 einem auf höchste Präzision bedachten Kunden zwei FLEX COMBI 200 Schleifmaschinen zum zeitgleichen Innen- und Aussenschleifenliefern. Über mehrere Monate testete der Kunden seine neuen Schleifmaschinen auf Herz und Nieren. Seine Erwartungen wurden dabei weit übertroffen.

Überzeugt von der Prozesssicherheit und der Wirtschaftlichkeit, doppelte er schliesslich im August nach und platzierte bei der ALESA Maschinen AG eine Bestellung für weiter sechs FLEX COMBI 200!

Diese Vorteile des ALESA-Maschinenkonzepts vermochten den Kunden zu überzeugen:

  • Die Taktzeiten konnten um bis zu einem Faktor 3.5 reduziert werden
  • Hohe Prozesssicherheit im Toleranzbereich von +/- 0.001 mm
  • 24/7-Autonomie dank integrierter Be- und Entladestation, mit der 4.0-Option diese Stationen mit mobilen Robotern zu bedienen
  • Durch die kompakte Bauweise kann die Produktionsfläche halbiert werden

Hier finden Sie detaillierte Informationen zur FLEX COMBI 200...

 

Aus Gründen der Geheimhaltung, darf die ALESA Maschinen AG den Namen dieses Kunden nicht nennen und die bearbeiteten Produkte nicht zeigen.